Privatkredit

Bei einem Privatkredit handelt es sich um einen sogenannten „unveränderten“ Kredit. Der bei einem Privatkredit geliehene Betrag entspricht nicht wirklich dem genauen Kauf des Produkts (Auto, Motorrad, Immobilie usw.). Ein Privatkredit beginnt also nicht wie eine „Rechnung“ bei Vorlage einer Rechnung, sondern deckt lediglich den Cashflow-Bedarf des Haushalts ab. Letztlich steht es dem Kreditnehmer frei, die Höhe seines Kredits nach Belieben zu verwenden, sei es zur Finanzierung von Konsumgütern (Auto, Kühlschrank, Lebensmittel etc.) oder einer anderen Dienstleistung. Diese Art von Darlehen kann entweder von einer Bank oder von einem auf Kredite spezialisierten Finanzinstitut gewährt werden...

Autokredit

Ein Autokredit ist ein Kredit, der der Finanzierung des Kaufs eines Neu- oder Gebrauchtwagens dient. Es gehört zur Kategorie Verbraucherkredit. Diese Art von Darlehen beginnt mit dem Kauf eines Autos und kann nicht wie ein Motorraddarlehen für den Kauf einer anderen Immobilie verwendet werden. Dann reden wir von beschädigter Kreditwürdigkeit...

Hypothek

Bei einem Hypothekendarlehen handelt es sich um eine Art Privatdarlehen, das zur Erledigung von Arbeiten verwendet werden kann, d. h. nur zur Erledigung dieser Arbeiten. Diese Angebotslösung erfreut sich immer größerer Beliebtheit bei Haushalten, die ihr Zuhause verschönern oder renovieren möchten. Zumal dies sowohl für den Hauptwohnsitz als auch für den Miet- oder Nebenwohnsitz gilt...

Verbraucherkredit

Ein Verbraucherkredit ist ein Darlehen für nichtimmobilienbezogene Aktivitäten. Dies steht insbesondere im Einklang mit dem Cashflow-Bedarf eines Kreditnehmers, der den Kauf von Konsumgütern finanzieren möchte...